Expertise

Das Centre Virchow-Villermé verfolgt das Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit in Europa und in der Welt zu leisten. Ein Baustein ist dabei der Austausch von Wissen und die internationale Vernetzung mit anderen Akteuren. Dieser Wissensaustausch ist eine der wichtigsten Aufgaben des Centre Virchow-Villermé, welches die Zusammenarbeit und den Austausch von Professoren und Wissenschaftlern, Doktoranden und Studenten durch Lehrangebote und gemeinsame Veranstaltungen wie z. B. Workshop-Reihen oder Summerschools fördert.

DIE DEUTSCH-FRANZÖSISCHE PERSPEKTIVE

Um voneinander lernen und gemeinsame Projekte initiieren zu können, ist es unabdingbar die Strategien und Prioritäten in Public Health von Frankreich und Deutschland zu kennen. Das Centre Virchow-Villermé unterstützt diesen Wissenstransfer durch gemeinsame Workshops und Konferenzen, Projektausschreibungen und durch den Austausch von Wissenschaftlern, Doktoranden und Studenten.

Nächste Veranstaltung:

24.03.2017, Berlin
„Putting Outbreaks into perspective“

Download Program: Putting outbreaks into perspective

INTERNATIONALE PERSPEKTIVE

Auf internationaler Ebene arbeitet das Centre Virchow-Villermé eng mit dem World Health Summit und anderen Netzwerken im Gesundheitsbereich zusammen.

X